Real Madrid holt sich mit einem Sieg über Eintracht Frankfurt den UEFA Super Cup

Meine FußballfaktenArtikel

Von Martin Graham | 11. August 2022

Real Madrid schlagen Eintracht Frankfurt 2:0 zum ersten Pokal der Saison. Die Blancos stellten nach dem Sieg den Rekord des AC Mailand und des FC Barcelona ein UEFA-Superpokal zum fünften Mal.

Der UEFA Super Cup, ein Spiel, das die neue Saison einläuten sollte, wurde am Mittwochabend zwischen dem Champions-League-Sieger Real Madrid und dem Europa-League-Meister Eintracht Frankfurt ausgetragen. Das Spiel fand in Helsinki, Finnland, statt. Es war zwar kein Spektakel für die Ewigkeit, aber es sorgte für aufregende Momente bei den Fans.

Beide Mannschaften stellten ihre stärksten Mannschaften auf, als sie alles für den ersten europäischen Pokal der Saison gaben. Real Madrid wollte unter dem neuen Kapitän Karim Benzema den Ton für die neue Saison angeben, während Eintracht Frankfurt nach einer 6:1-Demütigung gegen Bayern München ins Spiel kam.

Die Spanier machten mit der deutschen Mannschaft mit einem 2:0-Sieg, der ihnen einen weiteren Pokal beschert, kurzen Prozess.

Werbung

Real Madrid gewinnt erneut

Es war eine weitere Trophäe für die Königlichen, die am Mittwochabend in Helsinki mit 2:0 gegen die Sieger der Europa League gewannen. Es war ein Kampf zwischen David und Goliath, bei dem der Riese bei dieser Gelegenheit den Sieg davontrug. Real Madrid hat mit einer überzeugenden und dominierenden Leistung erneut gezeigt, warum sie Europameister sind.

Über große Teile des Spiels dominierten die Blancos das Spiel und gingen kurz vor der Pause verdient in Führung. Das Tor kam aus der unwahrscheinlichsten Quelle – Innenverteidiger David Alaba.

Real Madrid ging mit einem Tor und hochgezogenem Schwanz in die Pause, und abgesehen von ein paar Chancen, die durch den Fehler von Ferland Mendy verursacht wurden, sah es gegen die Deutschen nie in Schwierigkeiten aus. Nach der Pause erhöhte Real das Tempo und übernahm die Kontrolle über das Spiel, was Eintracht Frankfurt auf den Rückfuß zwang.

Werbung

Es dauerte nicht lange, bis das zweite Tor von Ballon d'Or-Favorit Karim Benzema kam. Das zweite Tor beendete das Spiel mit einem Kampf, als Real Madrid zum fünften Mal den Titel gewann und damit mit Barcelona und dem AC Mailand die meisten Titel im Wettbewerb erreichte.

Fortsetzung der letzten Saison

Es war ein zahmer Start des Champions-League-Siegers, als Frankfurt stark verteidigte und den spanischen Giganten einige Angst einjagte. Die erste Großchance des Spiels hatte Eintracht Frankfurt. Daichi Kamada, der fehlerfrei im Tor war und Thibaut Courtois gegenüberstand, schoss direkt auf den großen Belgier.

Die Chance schien Real Madrid ins Rückgrat geschossen zu sein, als sie das Spiel zu ihren weniger geschätzten Gegnern brachten. Die Kombination aus Vinicius Junior und Karim Benzema kam zum Vorschein, als der erstere den Franzosen zum zweiten Tor traf.

Frankfurt spielte darauf, die Vorstöße von Real Madrid abzumildern, um eine weitere Demütigung zu vermeiden, und zeigte sich in der ersten Halbzeit und gegen Ende des Spiels auf der Suche nach dem Ehrentreffer gut.

Die vielen Wechsel von Carlo Ancelotti schienen ihren Rhythmus zu beeinflussen, da es Frankfurt die Initiative übergab. Real Madrid konzentriert sich nun auf die La Liga, die an diesem Wochenende beginnt.

Martin Graham ist MFF-Sportjournalist

Ten Hag sprengt seine United-Mannschaft nach der Derby-Niederlage gegen Manchester City
Ian Wright lobt das Arsenal-Trio – behauptet, sie spielten, als hätten sie die Infinity Stones
Pep Guardiola macht sich nach seinem Abgang keine Sorgen um die Zukunft von Man City
Laut Ten Hag ist Manchester United auf einen harten Spielverlauf vorbereitet
Jürgen Klopp baut eine Verteidigung für Trent Alexander-Arnold auf
Graham Potter will Romelu Lukaku zurück auf die Stamford Bridge bringen
Gabriel Jesus gibt ein „anderes“ Gefühl bei Arsenal zu
Raphael Varane erklärt die Absicht von United, gegen City zu gewinnen
Antonio Conte bezeichnet Juventus-Links als respektlos
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Salihamidzic verteidigt Sadio Mané nach verhaltenem Start ins Leben in der Bundesliga
Sportbekleidungsgigant Hummel protestiert mit neuem WM-Trikot gegen Katar-Rechterekord
Barcelona kann Messi nur unter einer Bedingung erneut verpflichten
Atletico Madrid wechselt im Januar für Gerard Pique
Chelsea-Legende John Mikel Obi zieht sich offiziell aus dem Fußball zurück
Shaw versteht, warum er den Startplatz von Manchester United verloren hat
Kane war nach dem Unentschieden gegen Deutschland mit Englands Leistung zufrieden
Christian Pulisic in Gesprächen mit Juventus über 31 Millionen Pfund
Jürgen Klopp macht Sadio Manes Abgang aus Liverpool verantwortlich
Messi sagt, er genieße jetzt das Leben bei PSG
Arsenal traf mit doppelter Verletzungsangst, als Thomas Partey und Kieran Tierney Verletzungen erleiden
Cristiano Ronaldo hat sich beim Sieg Portugals gegen Tschechien eine blutige Verletzung zugezogen
Manchester City umringt Bukayo Saka als Ersatz für Sterling
Mbappe und Giroud verdrängen Frankreich nach dem Sieg in der Nations League gegen Österreich auf den dritten Platz
Paulo Dybala beschreibt, was ihn davon überzeugt hat, sich Roma anzuschließen
Antonio Rüdiger überraschte mit Chelseas Rauswurf von Thomas Tuchel
Cristiano Ronaldo ist noch nicht bereit, mit dem Fußball aufzuhören
Folarin Balogun offenbart "harte Herausforderung" nach Leihwechsel nach Frankreich
Depay verrät den Grund, warum er bei Barcelona geblieben ist
Die UEFA bestätigt, dass Russland von der Euro 2024 ausgeschlossen bleibt
Bruno Fernandes spricht über Ten Hag und den gescheiterten Tottenham-Transfer
Youri Tielemans gibt zu, Schwierigkeiten mit Leicester City zu haben
La Liga geht gegen rassistische Beleidigungen von Vinícius im Derby gegen Atlético vor
Das Lager von Man Utd wurde nach einem Aufeinandertreffen in der Europa League von einer Lebensmittelvergiftung getroffen
Paul Scholes – Das Ginger-Genie von Manchester United & England
Artikel: Paul Scholes – Das Ginger-Genie von Manchester United & England
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Werbung
Produkte
Zurück nach oben