Wesley Fofana deutet trotz des Interesses von Chelsea auf einen Verbleib in Leicester City hin

Meine FußballfaktenArtikel

Von Martin Graham | 7. August 2022

Wesley Fofana hat die Gerüchte um einen Ausstieg aus der Welt geschafft Leicester City in diesem Sommer. Chelsea sind an dem Verteidiger interessiert, sahen aber ein Angebot von 70 Millionen Pfund, das von den Füchsen abgelehnt wurde.

Die Blues starteten mit einem hart umkämpften 1:0-Sieg gegen Everton in die Saison. Ihre Leistung an diesem Tag unterstrich, warum sie Verstärkung im Team brauchen. Das einzige Tor des Spiels kam durch einen Elfmeter von Jorginho.

Chelsea war einigen Offensivtalenten, darunter Raphinha, dicht auf den Fersen. Sie dachten, sie hätten einen Deal für den Spieler, nur damit er bei Barcelona landet. Sie verpassten auch Jules Kounde nach Barcelona, ​​nachdem sie einen Vertrag mit Sevilla abgeschlossen hatten.

Mit einem Verhandlungsteam unter der Leitung des neuen Eigentümers Todd Boehly ist Chelsea immer noch auf der Suche nach Spielern, um seinen Kader zu verstärken. Mehrere Namen sind aufgetaucht, darunter Frenkie de Jong. Der neueste ist der Verteidiger von Leicester City, Wesley Fofana, und wie es den ganzen Sommer über passiert ist, sieht es so aus, als wäre eine Brücke zu weit für Chelsea.

Werbung

Es ist unwahrscheinlich, dass Fofana zu Chelsea wechselt

Chelsea sucht diesen Sommer verzweifelt nach Neuverpflichtungen und tut alles in seiner Macht Stehende, um etwas Qualität einzubringen, bevor das Transferfenster diesen Monat schließt. Nachdem sie einige Spieler verpasst hatten, könnten die Blues Panikstationen aktiviert haben, als die Risse in ihrer Rüstung an diesem Wochenende beim 1: 0-Sieg gegen Everton aufgedeckt wurden.

Nach der Verpflichtung von Kalidou Koulibaly ist Chelsea weiterhin an defensiven Verstärkungen interessiert und hat Wesley Fofana ins Visier genommen. Der Verteidiger von Leicester City hat Aussagen gemacht, die auf einen Wechsel zur Stamford Bridge kaltes Wasser zu gießen scheinen. Fofana deutete an, dass er diese Saison im King Power Stadium bleiben würde.

Jüngsten Berichten zufolge untermauerte Chelsea sein Interesse an dem Verteidiger mit einem Gebot von 70 Millionen Pfund. Das Gebot stellt eine Erhöhung um 7 Mio. £ nach dem ersten Gebot von 63 Mio. £ dar. 

Werbung

Nach der Ablehnung des 70-Millionen-Pfund-Angebots bleiben die Blues unbeirrt, den Spieler zu verpflichten, und Leicester erwartet ein drittes Angebot für Fofana.

Fofana ist nicht scharf auf Chelsea-Wechsel

Viele dachten, das 70-Millionen-Pfund-Angebot von Chelsea sei genug, um Leicester City davon zu überzeugen, sich von ihrem Vermögen zu trennen, aber die Füchse blieben entschlossen, den jungen Verteidiger zu behalten.

Fofana hatte für Aufsehen gesorgt, als er Spuren von Leicester City aus all seinen Social-Media-Profilen löschte. Es führte zu Gerüchten über einen bevorstehenden Ausstieg aus dem Verein. Der Spieler machte die Berichte jedoch unsinnig, als er kürzlich in einem Interview vorschlug, dass er für die laufende Saison in Leicester City bleiben könnte.

Leicester City verpflichtete Fofana 1 von Saint-Etienne aus der Ligue 2020. Es kostete die Foxes 36.5 Millionen Pfund, die Dienste des Franzosen zu erwerben. Seit seiner Ankunft hat er 50 Spiele in allen Wettbewerben für Leicester City bestritten. Er half dem Verein, den FA Cup 2020-21 mit einem 1: 0-Sieg gegen Chelsea im Finale zu gewinnen. Er unterzeichnete im März einen langfristigen Vertrag mit Leicester, der bis 2027 läuft.

 

 

Martin Graham ist MFF-Sportjournalist

Ten Hag sprengt seine United-Mannschaft nach der Derby-Niederlage gegen Manchester City
Ian Wright lobt das Arsenal-Trio – behauptet, sie spielten, als hätten sie die Infinity Stones
Pep Guardiola macht sich nach seinem Abgang keine Sorgen um die Zukunft von Man City
Laut Ten Hag ist Manchester United auf einen harten Spielverlauf vorbereitet
Jürgen Klopp baut eine Verteidigung für Trent Alexander-Arnold auf
Graham Potter will Romelu Lukaku zurück auf die Stamford Bridge bringen
Gabriel Jesus gibt ein „anderes“ Gefühl bei Arsenal zu
Raphael Varane erklärt die Absicht von United, gegen City zu gewinnen
Antonio Conte bezeichnet Juventus-Links als respektlos
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Salihamidzic verteidigt Sadio Mané nach verhaltenem Start ins Leben in der Bundesliga
Sportbekleidungsgigant Hummel protestiert mit neuem WM-Trikot gegen Katar-Rechterekord
Barcelona kann Messi nur unter einer Bedingung erneut verpflichten
Atletico Madrid wechselt im Januar für Gerard Pique
Chelsea-Legende John Mikel Obi zieht sich offiziell aus dem Fußball zurück
Shaw versteht, warum er den Startplatz von Manchester United verloren hat
Kane war nach dem Unentschieden gegen Deutschland mit Englands Leistung zufrieden
Christian Pulisic in Gesprächen mit Juventus über 31 Millionen Pfund
Jürgen Klopp macht Sadio Manes Abgang aus Liverpool verantwortlich
Messi sagt, er genieße jetzt das Leben bei PSG
Arsenal traf mit doppelter Verletzungsangst, als Thomas Partey und Kieran Tierney Verletzungen erleiden
Cristiano Ronaldo hat sich beim Sieg Portugals gegen Tschechien eine blutige Verletzung zugezogen
Manchester City umringt Bukayo Saka als Ersatz für Sterling
Mbappe und Giroud verdrängen Frankreich nach dem Sieg in der Nations League gegen Österreich auf den dritten Platz
Paulo Dybala beschreibt, was ihn davon überzeugt hat, sich Roma anzuschließen
Antonio Rüdiger überraschte mit Chelseas Rauswurf von Thomas Tuchel
Cristiano Ronaldo ist noch nicht bereit, mit dem Fußball aufzuhören
Folarin Balogun offenbart "harte Herausforderung" nach Leihwechsel nach Frankreich
Depay verrät den Grund, warum er bei Barcelona geblieben ist
Die UEFA bestätigt, dass Russland von der Euro 2024 ausgeschlossen bleibt
Bruno Fernandes spricht über Ten Hag und den gescheiterten Tottenham-Transfer
Youri Tielemans gibt zu, Schwierigkeiten mit Leicester City zu haben
La Liga geht gegen rassistische Beleidigungen von Vinícius im Derby gegen Atlético vor
Das Lager von Man Utd wurde nach einem Aufeinandertreffen in der Europa League von einer Lebensmittelvergiftung getroffen
Paul Scholes – Das Ginger-Genie von Manchester United & England
Artikel: Paul Scholes – Das Ginger-Genie von Manchester United & England
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Werbung
Produkte
Zurück nach oben