Der Chef von Manchester United, Erik ten Hag, erhebt einen bizarren Ersatzanspruch, nachdem er Brighton gedemütigt hat

Meine FußballfaktenArtikel

Von Martin Graham | 14. August 2022

 Erik Ten Hag war so enttäuscht von seiner Mannschaft, dass er zur Halbzeit die ganze Mannschaft auswechseln wollte.

Die Fäulnis bei Manchester United wird mit einer shambolischen Darbietung nach der anderen immer greller. Laut Ralf Rangnick erforderte das Problem, bevor er Old Trafford verließ, eine Operation am offenen Herzen. Die Offenheit des Deutschen hat ihn wie Mourinho seinen Job gekostet, doch eine Lösung gibt es noch nicht.

Die große Frage ist, wie man ein Problem wie Manchester United löst. Obwohl die Premier League in die zweite Woche geht, sind die Red Devils immer noch auf dem Markt für Spieler mit wenig Erfolg. Die jüngsten Ergebnisse sollten jeden ernsthaften Verein dazu bringen, drastische Änderungen vorzunehmen, um die Anomalien im Verein zu korrigieren, aber es ist Manchester United, wo nichts dringend zu sein scheint.

Manchester United startete nach einem schlechten Spiel gegen Brighton & Hove Albion, bei dem sie im Old Trafford mit 1: 2 verloren, mürrisch in die Saison. Vielleicht hätten die Alarmglocken läuten sollen, aber sie ließen mit einer katastrophalen Leistung nach Brentford am Samstag. Die Bees gewannen mit 4:0 gegen Manchester United.

Werbung

Ten Hag war mit der Startaufstellung unzufrieden

Es gab viele Beschwerden über die Qualität und Leistung von Harry Maguire, Luke Shaw und Marcus Rashford, doch Ten Hag hat ihnen das Vertrauen geschenkt. Er startete das Trio gegen Brentford am Samstagnachmittag, und das Ergebnis war erneut katastrophal. Die Bees demütigten die Red Devils bei einem 4:0-Sieg im Gtech Community Stadium.

Erik Ten Hag versuchte, seinen Ekel über die chaotische Zurschaustellung seiner Schutzzauber zu verbergen, aber nach dem Spiel kam er zum Vorschein. Der niederländische Trainer sagte, er wolle alle Spieler in der Startelf in der Pause ersetzen, als sie mit 4: 0 gegen Brentford verloren. Brentford brauchte 35 Minuten, um die von Harry Maguire angeführte Abwehr von Manchester United zu durchbrechen.

In der zweiten Hälfte wurden Raphael Varane, Scott McTominay und Tyrell Malacia für Lisandro Martinez, Fred und Luke Shaw vorgestellt. Später wurden Anthony Elanga und Donny van de Beek für Jadon Sancho und Christian Eriksen vorgestellt.

Werbung

Ich hätte das ganze Team ersetzen können – Ten Hag

Da Manchester United bequem am Ende des Protokolls steht, äußerte Ten Hag seine Frustration über die Leistung seiner Schutzzauber in der ersten Halbzeit. Die Niederlage machte ihn zum ersten Manager seit John Chapman im Jahr 1921, der seine ersten beiden Pflichtspiele verlor.

Wütend über die Leistung seiner Jungs sagte Ten Hag, er hätte sie alle zur Halbzeit ändern können. In Fortsetzung der düsteren Leistung meinte Ten Hag, dass Brentford mehr Hunger zeigte. Er sagte, Manchester United müsse den Wunsch des Teams hinterfragen. Ten Hag spielt auf einen guten Plan an seiner Seite an.

In Bezug auf die taktische Herangehensweise an das Spiel nach dem zweiten Tor von Brentford, das seine Mannschaft beim Versuch, von hinten zu passen, erwischte, hielt Ten Hag nichts zurück.

Der niederländische Taktiker war unerschrocken, als er vorschlug, seinen Stil nicht zu ändern, und behauptete, seine Seite sei naiv. In dieser Saison ist noch kein Spieler von Manchester United in die Torschützenliste aufgenommen worden, da die Red Devils in zwei Spielen sechs Gegentore kassiert haben. Erik Ten Hag muss Antworten auf die Probleme finden, die das Team auf der Suche nach seinem ersten Sieg in dieser Saison plagen.

Martin Graham ist MFF-Sportjournalist

Ten Hag sprengt seine United-Mannschaft nach der Derby-Niederlage gegen Manchester City
Ian Wright lobt das Arsenal-Trio – behauptet, sie spielten, als hätten sie die Infinity Stones
Pep Guardiola macht sich nach seinem Abgang keine Sorgen um die Zukunft von Man City
Laut Ten Hag ist Manchester United auf einen harten Spielverlauf vorbereitet
Jürgen Klopp baut eine Verteidigung für Trent Alexander-Arnold auf
Graham Potter will Romelu Lukaku zurück auf die Stamford Bridge bringen
Gabriel Jesus gibt ein „anderes“ Gefühl bei Arsenal zu
Raphael Varane erklärt die Absicht von United, gegen City zu gewinnen
Antonio Conte bezeichnet Juventus-Links als respektlos
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Salihamidzic verteidigt Sadio Mané nach verhaltenem Start ins Leben in der Bundesliga
Sportbekleidungsgigant Hummel protestiert mit neuem WM-Trikot gegen Katar-Rechterekord
Barcelona kann Messi nur unter einer Bedingung erneut verpflichten
Atletico Madrid wechselt im Januar für Gerard Pique
Chelsea-Legende John Mikel Obi zieht sich offiziell aus dem Fußball zurück
Shaw versteht, warum er den Startplatz von Manchester United verloren hat
Kane war nach dem Unentschieden gegen Deutschland mit Englands Leistung zufrieden
Christian Pulisic in Gesprächen mit Juventus über 31 Millionen Pfund
Jürgen Klopp macht Sadio Manes Abgang aus Liverpool verantwortlich
Messi sagt, er genieße jetzt das Leben bei PSG
Arsenal traf mit doppelter Verletzungsangst, als Thomas Partey und Kieran Tierney Verletzungen erleiden
Cristiano Ronaldo hat sich beim Sieg Portugals gegen Tschechien eine blutige Verletzung zugezogen
Manchester City umringt Bukayo Saka als Ersatz für Sterling
Mbappe und Giroud verdrängen Frankreich nach dem Sieg in der Nations League gegen Österreich auf den dritten Platz
Paulo Dybala beschreibt, was ihn davon überzeugt hat, sich Roma anzuschließen
Antonio Rüdiger überraschte mit Chelseas Rauswurf von Thomas Tuchel
Cristiano Ronaldo ist noch nicht bereit, mit dem Fußball aufzuhören
Folarin Balogun offenbart "harte Herausforderung" nach Leihwechsel nach Frankreich
Depay verrät den Grund, warum er bei Barcelona geblieben ist
Die UEFA bestätigt, dass Russland von der Euro 2024 ausgeschlossen bleibt
Bruno Fernandes spricht über Ten Hag und den gescheiterten Tottenham-Transfer
Youri Tielemans gibt zu, Schwierigkeiten mit Leicester City zu haben
La Liga geht gegen rassistische Beleidigungen von Vinícius im Derby gegen Atlético vor
Das Lager von Man Utd wurde nach einem Aufeinandertreffen in der Europa League von einer Lebensmittelvergiftung getroffen
Paul Scholes – Das Ginger-Genie von Manchester United & England
Artikel: Paul Scholes – Das Ginger-Genie von Manchester United & England
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Werbung
Produkte
Zurück nach oben