Bernardo Silva wird Berichten zufolge Barcelona besuchen, um mit der Wohnungssuche zu beginnen

Meine FußballfaktenArtikel

Von Martin Graham | 15. August 2022

Manchester City Mittelfeldspieler Bernardo Silva hat Berichten zufolge einen Besuch arrangiert Barcelona Häuser anzuschauen. Die Ankunft des portugiesischen Nationalspielers könnte für Frenkie de Jong bei Barcelona das Ende des Weges bedeuten.

Barcelona hat sein Sommergeschäft trotz der Ankunft mehrerer Spieler nicht abgeschlossen. Die von Joan Laporta geführte Verwaltung der Nou Camp-Mannschaft ist verzweifelt daran interessiert, dem Club zu seinem früheren Glanz zu verhelfen. Ihre Verzweiflung hat sie dazu veranlasst, einen Teil ihres Vermögens zu verkaufen und mehrere Spieler zu kaufen.

Obwohl der Verein mehrere Spieler verpflichtet hat, ist er mit dem, was er hat, nicht zufrieden, da die Unterzeichnungsserie weitergeht. Zu den Spielern, die diesen Sommer dem katalanischen Klub beigetreten sind, gehören Franck Kessie (ablösefrei), Andreas Christensen (ablösefrei), Robert Lewandowski (42.5 Millionen Pfund) sowie Raphinha (55 Millionen Pfund) und Jules Kounde (42 Millionen Pfund).

Die Ankömmlinge haben die Erwartungen an das Nou Camp geweckt, und ihre Fans erwarten, dass sie alles davor dezimieren. Barcelona stolperte bei seinem ersten La Liga-Spiel in diesem Sommer, als es am Samstag im Nou Camp ein 0: 0-Unentschieden gegen Rayo Vallecano gab. Die Auslosung hat Gespräche über die Ankunft einer weiteren Verpflichtung entfacht, da Barcelona seinen Blick auf die Verpflichtung von Bernardo Silva aus Manchester City richtet. 

Werbung

Barcelona hat Bernardo Silva im Visier

Es war ein harter Samstagabend für Barcelona, ​​als sie sich bemühten, einen hartnäckigen Rayo Vallecano zu brechen. Xavi Hernandez entfesselte seine furchterregende Feuerkraft gegen Rayo, aber es war nicht genug, und der spanische Oberbeleuchter will nun einen weiteren Spieler verpflichten, um seinen Kader zu verstärken.

Da die Zukunft von Frenkie de Jong noch nicht geklärt ist, hat Barcelona einen weiteren Spieler im Visier. Die Katalanen wollen Mittelfeldspieler Bernardo Silva von Manchester City verpflichten. Berichten zufolge plant der portugiesische Nationalspieler, einige Häuser in der Stadt zu inspizieren, was Spekulationen über einen Wechsel nach Barcelona aufkommen lässt. Die Ankunft des Manchester City-Spiels könnte das Ende von Frenkie de Jong im Nou Camp bedeuten. Frenkie de Jong ist ein Ziel für Chelsea, das ihn unbedingt verpflichten möchte, bevor der Transfermarkt schließt.

Die Anhänger von Etihad lieben Bernardo Silva, und das zeigte sich am Samstag, als Manchester City gegen Bournemouth antrat. Er erhielt einen mitreißenden Empfang, als er aus dem Tunnel kam, während die Fans lange seinen Namen sangen.

Werbung

Bernardo blieb noch eine Weile da, um den Fans nach dem Schlusspfiff seine Dankbarkeit zu zeigen. Man könnte leicht daraus schließen, dass es für Bernardo Silva so etwas wie ein Abschiedsmoment war.

Kein Geld, aber Barcelona bleibt hungrig

Barcelona hat seine Neuverpflichtungen vor seinem Spiel mit Rayo registriert. Der katalanische Klub musste den vierten Hebel betätigen, um die Registrierung von vier seiner Neuverpflichtungen abzuschließen, wobei Jules Kounde noch nicht registriert ist. Sie könnten mit dem Verkauf von De Jong Platz in ihrem Kader machen.

Gerard Romero behauptet, dass die Gespräche zwischen dem Verein und dem Spieler über einen Wechsel in diesem Sommer fortgesetzt werden. Der Transferexperte behauptet auch, dass Bernardo diese Woche einige Häuser in Barcelona inspizieren soll.

Barcelona verhandelt mit Superagent Jorge Mendes, und es besteht die Überzeugung, dass der katalanische Klub einen Vorschlag vorbereitet, der nur durch den Verkauf von de Jong finanziert werden kann. Der Erfolg eines Deals für Bernardo Silva könnte bedeuten, dass der Niederländer das Nou Camp verlässt, wobei Manchester United und Chelsea die wahrscheinlichen Ziele sind.

Manchester United hatte sich vor einigen Wochen auf eine Gebühr von 72 Millionen Pfund geeinigt, aber es gibt einen Haken beim Abschluss des Deals, da De Jong im Camp Nou bleiben will. Es gibt auch die Frage der von Barca geschuldeten aufgeschobenen Löhne in Höhe von 17 Millionen Pfund. Auch der Niederländer hat keine Lust, in der Europa League zu spielen.

Martin Graham ist MFF-Sportjournalist

„Ich bin nicht dumm“ – Conte schlägt Kritiker wegen seiner Spielweise zurück
Gonzalo Higuaín legt sein Rücktrittsdatum auf das Ende der MLS-Saison fest
Cristiano Ronaldo könnte im Januar gehen, nachdem Ten Hag respektlos reagiert hat
Real Madrids Präsident Florentino Perez weigert sich, die Europäische Super League aufzugeben
Hattrick-König Erling Haaland bekommt Lob von Pep Guardiola
Virgil van Dijk glaubt, dass Beständigkeit von zentraler Bedeutung ist, um Liverpool aus der Sackgasse zu bringen
Ten Hag sprengt seine United-Mannschaft nach der Derby-Niederlage gegen Manchester City
Ian Wright lobt das Arsenal-Trio – behauptet, sie spielten, als hätten sie die Infinity Stones
Pep Guardiola macht sich nach seinem Abgang keine Sorgen um die Zukunft von Man City
Laut Ten Hag ist Manchester United auf einen harten Spielverlauf vorbereitet
Jürgen Klopp baut eine Verteidigung für Trent Alexander-Arnold auf
Graham Potter will Romelu Lukaku zurück auf die Stamford Bridge bringen
Gabriel Jesus gibt ein „anderes“ Gefühl bei Arsenal zu
Raphael Varane erklärt die Absicht von United, gegen City zu gewinnen
Antonio Conte bezeichnet Juventus-Links als respektlos
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Sporting Kansas City: Was kommt nach einem miserablen Jahr 2022 ohne Playoff-Platzierung?
Salihamidzic verteidigt Sadio Mané nach verhaltenem Start ins Leben in der Bundesliga
Sportbekleidungsgigant Hummel protestiert mit neuem WM-Trikot gegen Katar-Rechterekord
Barcelona kann Messi nur unter einer Bedingung erneut verpflichten
Atletico Madrid wechselt im Januar für Gerard Pique
Chelsea-Legende John Mikel Obi zieht sich offiziell aus dem Fußball zurück
Shaw versteht, warum er den Startplatz von Manchester United verloren hat
Kane war nach dem Unentschieden gegen Deutschland mit Englands Leistung zufrieden
Christian Pulisic in Gesprächen mit Juventus über 31 Millionen Pfund
Jürgen Klopp macht Sadio Manes Abgang aus Liverpool verantwortlich
Messi sagt, er genieße jetzt das Leben bei PSG
Arsenal traf mit doppelter Verletzungsangst, als Thomas Partey und Kieran Tierney Verletzungen erleiden
Cristiano Ronaldo hat sich beim Sieg Portugals gegen Tschechien eine blutige Verletzung zugezogen
Manchester City umringt Bukayo Saka als Ersatz für Sterling
Mbappe und Giroud verdrängen Frankreich nach dem Sieg in der Nations League gegen Österreich auf den dritten Platz
Paulo Dybala beschreibt, was ihn davon überzeugt hat, sich Roma anzuschließen
Antonio Rüdiger überraschte mit Chelseas Rauswurf von Thomas Tuchel
Cristiano Ronaldo ist noch nicht bereit, mit dem Fußball aufzuhören
Folarin Balogun offenbart "harte Herausforderung" nach Leihwechsel nach Frankreich
Depay verrät den Grund, warum er bei Barcelona geblieben ist
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Werbung
Produkte
Zurück nach oben