„One Night Stands“ während der Weltmeisterschaft in Katar verboten; Täter könnten zu Gefängnisstrafen verurteilt werden

Meine FußballfaktenArtikel

Von Martin Graham | 23. Juni 2022

Die Organisatoren der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 führen weiterhin Regeln und Vorschriften ein, an die sich Touristen, Spieler und die breite Öffentlichkeit während der Vorzeigeveranstaltung halten müssen.

Diese Regeln dämpfen die Stimmung der Fans vor dem Turnier, das sich zur aufregendsten FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in der Geschichte entwickelt. 

Die neueste Regel, die vom lokalen Organisationskomitee der Weltmeisterschaft in Katar bekannt gegeben wurde, besagt, dass „One-Night-Stands“ oder außereheliche Affären bei dem Turnier, das vom 21. November bis 18. Dezember 2022 stattfinden soll, verboten sind. Verstöße gegen diese Regel werden es tun den örtlichen Gesetzen von Katar unterliegen und mit einer Strafverfolgung und einer siebenjährigen Haftstrafe rechnen müssen. Es besteht auch die Möglichkeit, hohe Bußgelder mit geringeren Strafen zu verhängen, alles gemäß den örtlichen Gesetzen.

Katar versucht, seinen Status als tiefreligiöses Land aufrechtzuerhalten, aber viele sehen darin eine Verletzung ihrer Rechte. Diese Regel kommt auch, nachdem viele globale Menschenrechtsaktivisten ihren Unmut gegenüber der FIFA zum Ausdruck gebracht haben, weil sie das Turnier an die Golfnation vergeben hat, insbesondere wegen ihrer Behandlung von Frauen und Arbeitnehmern.

Katar 2022 eine Gelegenheit, mehr über die Golfnationen zu erfahren

Dies ist die erste Weltmeisterschaft, die in einem Golfstaat ausgetragen wird (zu den Golfstaaten gehören Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar usw.), und daher sind sich viele, wenig überraschend, der kulturellen Unterschiede in diesen Ländern nicht bewusst. In diesen Ländern werden Religion und kulturelle Werte sehr ernst genommen und die Nichteinhaltung ihrer Regeln führt zu harten Strafen, selbst wenn Sie geschäftlich oder als Tourist hier sind.

Das Supreme Committee for Delivery and Legacy (SC) of Qatar 2022 hat in einer schriftlichen Erklärung angekündigt, dass „Katar ein konservatives Land ist und öffentliche Zuneigungsbekundungen ungeachtet der sexuellen Orientierung verpönt sind“. Diese Ankündigung kam besonders bei den Nationen des Vereinigten Königreichs nicht gut an, da einige walisische Fußballmitarbeiter einen Boykott des Turniers aufgrund der starken Haltung des Landes zu den Rechten von Homosexuellen planen.

Die Regierungen des Vereinigten Königreichs sind auch besorgt, dass ihre Bürger während der Mundial daran gehindert würden, „natürliche“ Dinge zu tun.

„Sex steht ganz und gar nicht auf der Speisekarte, es sei denn, Sie kommen als Mann-und-Frau-Team“, sagte ein Informant der Polizei aus Katar in einem Interview mit dem Daily Star. „Bei diesem Turnier wird es definitiv keine One-Night-Stands geben. Es wird wirklich keine Party geben.

„Jeder muss einen klaren Kopf behalten, es sei denn, er will riskieren, im Gefängnis festzusitzen.

„Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft gilt zum ersten Mal überhaupt ein Sexverbot. Fans müssen vorbereitet sein“, riet der Polizeiinformant.

Martin Graham ist MFF-Sportjournalist

Graeme Souness erhebt umstrittene Behauptungen über Wengers Erbe in der Premier League
Thierry Henry verteidigt Mbappe nach Eskapaden während des Aufeinandertreffens in Montpellier
Jürgen Klopp stellt Barcelonas Transferpolitik in Frage
Die Manager von Chelsea und Spurs sehen rot, als Thomas Tuchel Antonio Conte für Fracas beschuldigt
Bernardo Silva wird Berichten zufolge Barcelona besuchen, um mit der Wohnungssuche zu beginnen
Ten Hag bricht den freien Tag für die Stars von Manchester United ab, nachdem Brentford verprügelt wurde
Kann Madrid den Widrigkeiten in der Champions League erneut trotzen?
Artikel: Kann Madrid den Widrigkeiten in der Champions League erneut trotzen?
Der Chef von Manchester United, Erik ten Hag, erhebt einen bizarren Ersatzanspruch, nachdem er Brighton gedemütigt hat
Mbappe unterstützt Benzema, um den Ballon d'Or zu gewinnen
Arteta begrüßt Gabriel Jesus nach einem brillanten Spiel gegen Leicester City
Barcelona verkauft weitere 24.5 % der Anteile am audiovisuellen Studio an Orpheus Media
Messi verpasst zum ersten Mal seit 2005 die Ballon d'Or-Nominierung
Manchester United will Barcelona-Verteidiger Sergino Dest unter Vertrag nehmen
Aubameyang ist nicht scharf auf Chelsea-Wechsel – bleibt lieber bei Barcelona
Gabriel Magalhaes enthüllt, dass er Jesus davon überzeugt hat, sich Arsenal anzuschließen
PSG meldet Interesse an Manchester-United-Star Marcus Rashford an
So streamen Sie die Spiele der englischen Premier League live
So streamen Sie die Spiele der englischen Premier League live
Bernardo Silva sendet eine kryptische Nachricht über seine Zukunft bei Manchester City
Chelsea-Besitzer Todd Boehly genehmigt Verbesserungen an der Stamford Bridge
Real Madrid holt sich mit einem Sieg über Eintracht Frankfurt den UEFA Super Cup
Marseille steht kurz vor dem Abschluss eines Deals für Alexis Sanchez
Juventus-Favorit verpflichtet Depay, da Barca daran arbeitet, seinen Vertrag zu kündigen
Vergiss ihn – Ex-United-Mann Javier Hernandez schlägt bei Fergusons Ernennung zu
Liverpool könnte nach dem letzten Schlag gezwungen sein, einen Mittelfeldspieler zu verpflichten
Manchester United wechselt für Adrien Rabiot, während die Verfolgung von De Jong ins Stocken gerät
Azpilicueta verrät, warum er Barcelona brüskiert hat, einen neuen Vertrag mit Chelsea zu unterzeichnen
Timo Werner komplettiert Rückkehr von RB Leipzig in einen dauerhaften Transfer
Manchester United will unbedingt Benjamin Sesko und Marko Arnautovic verpflichten
Guardiola lobt Haalands Haltung nach dem Debüt in der Premier League gegen West Ham
Barcelona muss vor dem Auftakt der La Liga noch Neuverpflichtungen verzeichnen
Wesley Fofana deutet trotz des Interesses von Chelsea auf einen Verbleib in Leicester City hin
Vinicius strebt mit Real Madrid mehr Champions League an
Roma leiht Georgino Wijnaldum aus
Chelsea verspottet Brightons Leugnung der Verpflichtung von Cucurella
William Saliba glänzt, als Arsenal den Sieg am Eröffnungstag gegen Crystal Palace sichert
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
WERBUNG
Online Wetten Seite Betway
Produkte
Zurück nach oben